Politik

Majid Tavakoli aus dem Gefängnis entlassen

Majid Tavakoli (29), einer der bekanntesten studentischen Aktivisten der Grünen Bewegung, ist nach fünfeinhalb Jahren Gefängnis nun endlich frei. Majid wurde im Dezember 2009 wegen einer Rede, die er anlässlich des Studententages gehalten hatte, verhaftet. Unter den Anklagen „Versammlung und Verschwörung gegen die Ordnung der Islamischen Republik“, „Propaganda gegen das System“ sowie „Beleidigung des geistlichen Führers“ und „Beleidigung des Präsidenten“ wurde er zu insgesamt acht Jahren Gefängnis verurteilt. Davon hat man ihm zweieinhalb Jahre schließlich erlassen.

Keine Aussicht auf Freilassung Karrubis

Laut Angaben seines Sohnes wurde Mehdi Karrubi vor einigen Tagen von seinem bisherigen Aufenthaltsort, einem Haus des Informationsministeriums, in seine Wohnung gebracht. Der ehemalige Präsidentschaftskandidat steht aber weiter unter Hausarrest. In dem Stockwerk unterhalb seiner Wohnung hätten sich Sicherheitskräfte installiert. Dennoch ist von einer Verbesserung seiner Haftbedingungen die Rede.

Pages