Veranstaltung mit Dr. Bahman Nirumand am 7. November: "Irans Rolle im Nahen Osten: Störenfried oder Partner gegen ISIS?"

In welche Zukunft steuert der Iran? Diese Frage ist auch für uns in Deutschland von großem Interesse. Zunächst deshalb, weil der Iran im Westen als Bedrohung wahrgenommen wird. Andererseits befindet sich die ganze Region des Nahen und Mittleren Ostens in schweren Turbulenzen. Durch den Vormarsch der ISIS im Irak und in Syrien rückt der Iran in ein neues Licht, nämlich das eines strategischen Partners. Welche außenpolitische Rolle wird das Land in Zukunft spielen?

Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob die neuen außenpolitischen Perspektiven auch innenpolitisch eine nachhaltige Verbesserung für die Bevölkerung bedeuten werden. Ziel der Veranstaltung ist es, mit einem kompetenten Gesprächspartner, Herrn Dr. Bahman Nirumand, mögliche Antworten auf Irans Zukunftsfragen zu finden.

Zeit: 
7. November 2014 - 19:00
Ort: 
Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, 80337 München (U3/U6 Goetheplatz)
Eintritt: 
7 Euro, ermäßigt 5 Euro
Veranstalter: 
United4Iran - Bayern e.V. in Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung